Veranstaltungen-Suche



Aktuelle Veranstaltungen

Termin: 20.02.2018   10:30h - 12:00h
Veranstaltung:Darmkrebsvorsorge - da geh´ ich hin!
1998-2018: 20 Jahre Stiftung LebensBlicke
Auftaktpressekonferenz zum Darmkrebsmonat März 2018 der Stiftung LebensBlicke Früherkennung, Früherkennung Darmkrebs


Veranstaltungsort
Enrst-Bloch-Zentrum
Walzmühlstraße 63
D 67061 Ludwigshafen




Pressekonferenz
Zielgruppe: Presse
Anmeldung zur Pressekonferenz bitte per E-Mail an pia.edinger@lebensblicke.de

Programm

Begrüßung
Dr. phil. Klaus Kufeld

Begrüßung
Prävention aus Sicht der Kommunen
OB Jutta Steinruck, Ludwigshafen

20 Jahre Stiftung LebensBlicke - Neues zum Darmkebsscreening

Wie sicher ist der immunologische Stuhltest?
Prof. Dr. med. H. Brenner, Heidelberg

Darmkrebsvorsorge: Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung und die Bedeutung eines Einladungs- und Informationssystems für Versicherte
Dunja Kleis

Familiäres Darmkrebsrisiko - Was heißt das für Betroffene?
Prof. Dr. med. D. Schilling, Mannheim

Künstler als Botschafter der Vorsorge
Christian Lais
Jonathan Zelter

Fragen und Antworten

Kontakt:
Herr Prof. Dr. med. Jürgen F. Riemann
ehm. Direktor d. Medizinischen Klinik C
Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH
Bremserstraße 79
67063 Ludwigshafen
Termin: 01.03.2018
Veranstaltung:
Termin: 07.04.2018   12:30h - 14:00h
Veranstaltung:
Infektionskrankheiten des Magen-Darm-Traktes


Veranstaltungsort
Rathaus
Großer Festsaal
Schloßplatz 6
D 65183 Wiesbaden

Hinweise:
Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung nötig.

Der Patiententag mit Vorträgen und begleitender Austellung findet von 9.30 bis 16 Uhr im Rathaus der Stadt Wiesbaden statt.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Gastro-Liga e.V.






Vortragsveranstaltung
Zielgruppe: Interessierte Laien/Patienten

Programm

Vorsitz und Moderation
Prof. Dr. med. Joachim Erckenbrecht, Düsseldorf

Infektion des Magens durch Helicobacter pylori
Prof. Dr. med. Wolfgang Fischbach, Aschaffenburg

Durchfälle nach Antibiotika-Behandlung
PD Dr. med. Annika Gauss, Heidelberg

Leberentzündung durch Viren
Dr. med. Elena Durmashkina, Wiesbaden

Kontakt:
Herr Prof. Dr. med. Joachim Erckenbrecht
ehem. Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
Krankenhaus Florence Nightingale
Kreuzbergstr. 79
40489 Düsseldorf
Termin: 19.05.2018
Veranstaltung:
Aktionstag Chronisch entzündliche Darmerkrankungen 2018
Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Was sind die Ziele der Therapie und wie können wir sie erreichen?




Projektleitung:
Prof. Dr. med. Franz Hartmann
Prof. Dr. med. Andreas Stallmach
Prof. Dr. med. Eduard F. Stange

Hinweise:
Die Definition konkreter Therapieziele ist eine wichtige Voraussetzung zur möglichst wirkungsvollen Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen, wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa.

Der am World Inflammatory Bowel Disease Day (19. Mai 2018) von der Gastro-Liga veranstaltete Aktionstag „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“ widmet sich deshalb dem Thema „Was sind die Ziele der Therapie und wie können wir sie erreichen?“.

Auf Informationsveranstaltungen und über speziell eingerichtete Expertenhotlines können sich Betroffene und Angehörige an diesem Tag bundesweit über die Krankheiten und deren Behandlung informieren.

Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung der Gastro-Liga e.V.

Archiv Veranstaltungen >>