Patiententelefon

Hilfe bei Erkrankungen von Magen, Darm & Co.

Patienten fragen – Ärzte antworten

Nächster Termin: 7. Oktober 2020

Ob Sodbrennen, Völlegefühl, Blähsucht oder Durchfall - nahezu jeder war schon einmal davon betroffen, manche leiden ein Leben lang darunter: Beschwerden der Verdauungsorgane. Sie sind einer der häufigsten Gründe für einen Arztbesuch.

"Nicht immer bleibt dabei Zeit für ein ausführliches Gespräch. Manchmal bleiben Fragen offen, oder stellen sich erst auf dem Nachhauseweg oder beim Nachlesen im Internet", weiß Prof. Dr. Hans-Joachim Schulz, Projektleiter des Patiententelefons.

Prof. H.J. Schulz

Wer unter Verdauungsbeschwerden leidet oder mehr zu einer komplexen Erkrankung, wie z.B. Darmkrebs, Magengeschwüre, Reizdarm, Hepatitis oder chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wissen möchte, kann seine Fragen bei den Ärzten am Patiententelefon stellen.

Die Magen-Darm-Spezialisten der Gastro-Liga beantworten jeden ersten Mittwoch im Quartal von 18.00-20.00 Uhr Fragen rund um die Verdauung, die Verdauungsorgane und deren Krankheiten. 


Nächster Termin: Mittwoch, 7. Oktober 2020, 18.00 bis 20.00 Uhr, zum Themenschwerpunkt Chronischer Durchfall.

Patiententelefon: 0641/9 74 81 20

 
Mit freundlicher Unterstützung von

  • AbbVie Deutschland 
    GmbH & Co. KG
  • Bayer Vital GmbH
  • Dr. Falk Pharma GmbH
  • Dr. Willmar Schwabe 
    GmbH & Co. KG
  • Janssen-Cilag GmbH
  • MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG
  • Mylan Healthcare GmbH
  • Norgine GmbH
  • Recordati Pharma GmbH
  • Salus Haus GmbH & Co. KG
  • Takeda Pharma Vertriebs GmbH & Co. KG
  • Vifor Pharma Deutschland GmbH


Experten:


Prof. Dr. H. Friess, München 


Prof. Dr. Hana Algül, München


PD Dr. Philip Hilgard, Mülheim/Ruhr