Startseite

Startseite

Aktuelles

Gastro-Sprechstunde: Patienten fragen – Ärzte antworten
Nächster Termin: 2. März 2016

Ob Sodbrennen, Völlegefühl, Magengeschwüre, Reizdarm, Blähsucht oder Durchfall - manch einer leidet ein Leben lang unter Beschwerden der Verdauungsorgane. Rat und Hilfe bietet die Gastro-Sprechstunde mehr 

Darmkrebs ist vermeidbar – fast immer!

Eine frühzeitige Erkennung verbessert die Heilungschancen bei Darmkrebs. Bei der Vorsorgeuntersuchung können bereits die Vorstufen einer Krebserkrankung entfernt werden. Gastro-Liga e.V. und Stiftung Lebensblicke klären zum Darmkrebsmonat März auf mehr

Jetzt für den Ludwig-Demling-Medienpreis 2016 bewerben

Der Ludwig-Demling-Medienpreis der Gastro-Liga e.V. würdigt seit 1999 herausragende journalistische Arbeiten, die in wissenschaftlich korrekter und gleichzeitig publikumsverständlicher Weise über gastroenterologische Erkrankungen und deren Prävention berichten oder zum Verständnis der Verdauungsprozesse, des Stoffwechsels oder der Ernährung beitragen. 

Der Preis ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert und wird in zwei Kategorien vergeben. Auch 2016 können sich Journalistinnen und Journalisten wieder um den Preis bewerben. mehr 

Magen-Darm-Tag 2015

Die Bauchspeicheldrüse – das Organ im Mittelpunkt

Kaum beachtet und doch lebenswichtig: Die Bauchspeicheldrüse sitzt nicht nur mitten im Körper, sie spielt auch eine zentrale Rolle für unsere Verdauung und unseren Stoffwechsel. Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse können bei Betroffenen starke Schmerzen, Verdauungsbeschwerden und Stoffwechselstörungen auslösen – und in manchen Fällen lebensgefährlich sein.

Im Rahmen des Magen-Darm-Tages 2015 informiert die Gastro-Liga am 07. November mit bundesweit stattfindenden Veranstaltungen und Telefon-Hotlines über die Funktionen und die Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse.

Alle Informationen finden Sie hier

Aktionstag „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen 2015“

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Individualisierte Therapiekonzepte

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen sind für die Betroffenen oft eine lebenslange Belastung. Der Krankheitsverlauf und die subjektiven Beschwerden sind jedoch von Person zu Person unterschiedlich. Eine geeignete Therapie muss diese individuellen Unterschiede berücksichtigen. 

Unter dem Motto „Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Individualisierte Therapiekonzepte“ möchte die Gastro-Liga deshalb am „Aktionstag Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“ auf individuell zugeschnittene Behandlungsmöglichkeiten aufmerksam machen. 

Dazu bietet die Gastro-Liga um den 19. Mai 2015 herum bundesweit Veranstaltungen und Experten-Hotlines an. Alle Infos erhalten Sie hier 


Hinweis

Die Informationen auf diesen Internetseiten sind kein Ersatz für eine medizinische Betreuung jeglicher Art. Bei Beschwerden suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.

Mitglieder - Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Termine

Darmkrebsmonat März 2016

01.03.2016

weiter lesen


Gastro-Sprechstunde

02.03.2016

weiter lesen


Gastro-Sprechstunde

06.04.2016

weiter lesen



alle Termine